Basteln mit Papier

Laterne mit Papier basteln

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Material was dazu gebraucht wird :
2 DIN A4 Blätter oder Papierstreifen 20x50 cm, Klebestreifen, Schere, ! weißer oder bunter Kerzenrest, Streichhölzer, Wasserfarbe und Pinsel, ! Dreiecks - Käseschachtel, Klebstoff, Teelicht, 30 cm Blumendraht, Zeitungspapier zum unterlegen.


Wenn 2 DIN A 4 Blätter verwendet werden, müssen diese zunächst an der Schmalseite Kante an Kante mit dem Klebestreifen aneinandergeklebt werden. Dann an einem Rand einen streifen von etwa 12 cm abschneiden, so das ein Papierstreifen von etwa 21 x 50 cm entsteht. Auf dieses Papier kann mit einem dicken Pinsel Wasserfarbe vermalt werden. Sobald die Farbe getrocknet ist, kann mit dem Kerzenrest einige Wachstropfen auf die Farbe geklekst werden. Darüber noch mal eine Schicht mit Wassermalfarbe. Das ganze etwa 4 mal bis etwa alle 2-3 cm ein Wachstropfen zu sehen ist. Zum Schluss wird jetzt das ganze Papier mit schwarzer Farbe übermalt. Wenn auch diese getrocknet ist, werden die Wachstropfen durch biegen vorsichtig vom Papier abgeblättert. Zum Vorschein kommen verschieden farbige Punkte.

Auf den Käseschachtelboden kommt ein Tropfen Klebstoff und darauf das Teelicht. Dann wird das Papier rund um den Boden geklebt und zum Schluss auch die Längskante verklebt. Vom Deckel der Käseschachtel vorsichtig den Rand abschneiden und  ihn oben am Rand fest kleben. Nun noch links und rechts 2 kleine Löcher reinboren und den Blumendraht hindurchfädeln und zusammendrehen. Und schon ist die eigene kleine Laterne fertig ;-) Viel Spaß beim nachbasteln

Weitere Bastelideen