Grußkarten basteln

Bewegungskarten basteln

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

Durch ziehen rechts unten am Notenband bewegen sich sämliche Musiker. Echt super Idee! Material:

  • 1Bewegungsbogen Musiker
  • 1 quadrahtische grüne Karte und 1 weissen Tonpapierbogen
  • 4 Briefklemmen (Splinte)
  • 3D Schaumklebepads oder Silikon
  • Borderliner Diamant
  • doppelseitige Klebefolie (jetzt auch im Shop erhältlich)
  • Cutter und Silhouettenschere

Und so wirds gemacht:

Diese Karten nennen sich Bewegungskarten, da Teile des 3D Motives beweglich sind!! Alle Teile werden ausgeschnitten und nach Anleitung (steht oben auf dem A4 Bogen) in 3D zusammengesetzt. An den kleinen Kreisen mittels Briefklemme (Splint) befestigen und schon kann der Spass losgehen!
Es gibt davon 6 verschieden 3D Bögen , die alle im Onlineshop erhältlich sind. Die Splinte dazu gibt es im extra Pack.