Basteln für den Winter mit Kindern

Kaum ist der Sommer vorbei, da nähert sich der Herbst mit großen Schritten... Wenn die ersten trüben Tage anstehen, müssen viele Aktivitäten mit den Kindern nach drinnen verlegt werden. Eine sinnvolle und zugleich praktische Beschäftigung für die Kleinen ist es, für den anstehenden Winter entsprechende Dekorationen zu basteln. Für das Thema Winterzeit gibt es in der Literatur viele verschiedene Vorschläge - die schönsten und zugleich schnellsten Anregungen werden nun im Folgenden detailliert aufgeführt.
Wie das Basteln mit Kleinkindern winter - und schneegerecht ausgeführt werden kann und die eigene Wohnung "verzaubert" wird, kann folgendermaßen aussehen:
- Schneeflocken aus weißem Papier: dazu wird ein etwa tellergroßer, weißer Kreis benötigt, der zuerst 1 Mal zur Hälfte geknickt wird. Den entsrechenden Halbkreis muss man dann noch einmal knicken, so dass schließlich ein Viertel des ursprünglichen Kreises entsteht. Nun wird von der Spitze aus ein Muster in das Papier geschnitten (innerhalb der weißen Fläche einmal nach oben und wieder zurück). Zuletzt kann das äußere Papier entfernt und das Kunstwerk vorsichtig aufgefaltet werden - eine einzigartige Schneeflocke wird hervortreten, die sich perfekt als Fensterdekoration eignet!
- Kastanientiere: Im Herbst macht es jedem Kind großen Spaß, Kastanien im Park aufzusammeln. Mit den Größten lassen sich - mit Unterstützung durch einen Erwachsenen! -schöne Wintertiere erstellen. So kann zum Beispiel aus einer besonders großen Kastanie ein Igel hergestellt werden, in dem in die Oberfläche (den Rücken) kleinste Löcher geritzt werden, in die das Kind abgebrochene Streichhölzer einstecken kann. Oder aber es werden Rehe gebastelt - entsprechende 4 Hölzer in die Unterseite der Kastanie als Beine, eine zweite, kleine Kastanie eignet sich durch eine entsprechende Verbindung durch einen weiteren Streichholz als Kopf. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt - auf diese Weise erhält man schöne Tischdekorationen oder aber einen Hingucker für jede Fensterbank!
- Schneelandschaft fürs Fenster: Schneemänner aus Tonpapier lassen sich ganz einfach herstellen, in dem jeweils 3 verschieden große Kreise ausgeschnitten und zusammengeklebt werden - das Gesicht kann dann vom Kind individuell gestaltet werden. Als "Boden" eignet sich handelsübliche Watte, die am Fenster befestigt wird. So wird aus jedem Fenster in der trüben Jahreszeit eine wunderschöne Schneelandschaft!